Ein starkes Fundament
für gemeinsame
Perspektiven.

Lassen Sie sich beraten
scroll down

News

Keine unterschiedlichen Steuersätze bei einheitlicher Leistung

15. Mai 2018

Der Gerichtshof der Europäischen Union16 hat bestätigt, dass bei einer einheitlichen Leistung nur ein einziger
Umsatzsteuersatz zur Anwendung kommt. Maßgeblich ist der Steuersatz, der für die Hauptleistung anzuwenden
ist. Dies gilt auch dann, wenn das Entgelt für die Hauptleistung und die Nebenleistung bestimmt werden können.
Liegen hingegen getrennte Leistungen vor, ist auf jede Leistung der für sie geltende Umsatzsteuersatz
anzuwenden, auch wenn ein Gesamtpreis vereinbart wurde.

weiter

Aufwendungen für Jubiläums-Wochenende können als Betriebsausgaben abzugsfähig sein

15. Mai 2018

Ein Verein mit gewerblichen Einkünften feierte sein 25-jähriges Bestehen von Freitag bis Sonntag in aufwendigem Rahmen mit 450 Personen (Vereinsmitglieder, Geschäftspartner und Arbeitnehmer). Die Gesamtkosten betrugen 240.000 €. Neben der Vorstandssitzung, der Mitgliederversammlung und der Jubiläumsveranstaltung gab es ein umfangreiches Rahmenprogramm, wie Beachparty, Jubiläumsmarkt und Schifffahrt auf dem Rhein mit Abendessen. Der Verein bezahlte auch alle Übernachtungskosten.

weiter

Zulässigkeit einer Umsatz- und Gewinnschätzung auf der Grundlage von Z-Bons aus Jahren nach dem Betriebsprüfungszeitraum

15. Mai 2018

Im Rahmen einer Betriebsprüfung waren prüfungsrelevante Unterlagen nicht vorgelegt und Auskünfte nicht erteilt
worden. Mangels anderer Schätzungsmöglichkeiten griff das Finanzamt auf zwei Z-Bons zurück, die im Rahmen
einer zur gleichen Zeit stattfindenden Durchsuchung der Steuerfahndung im Müll des geprüften Unternehmens
gefunden wurden. Die aufgefundenen Z-Bons stammten aus einem dem Prüfungszeitraum um zwei Jahre nachfolgenden Jahr. Das Finanzgericht Düsseldorf schloss sich der vom Finanzamt gewählten Schätzungsmethode an. Demnach sei eine Schätzung der in den Streitjahren erzielten Verkaufserlöse anhand der durchschnittlichen Tageserlöse, abgeleitet aus den vorgefundenen Z-Bons, sachgerecht. Der Bundesfinanzhof muss abschließend entscheiden.

weiter
Alle Beiträge

Innovation

Buchführung mit Zukunft

Modernste Technik ermöglicht die effiziente Zusammenarbeit mit uns als Ihrem Steuerberater. Eine Neuorganisation des Belegflusses zwischen Unternehmen und Steuerberater ermöglicht eine aktuelle und hochwertige Buchführung bis hin zu tagesaktuellen betriebswirtschaftlichen Auswertungen, Forderungslisten und Liquiditätsberichten...

weiter

Das Team

In unserer Kanzlei erwartet Sie ein junges, dynamisches und motiviertes Team aus mehr als 30 Mitarbeitern. Wir sind Teamplayer, weshalb es zu unseren Aufgaben gehört, Ihre Steuererklärungen und Jahresabschlüsse qualitativ hochwertig und zeitnah zu erstellen.

Service

Leistungsvielfalt, die stark macht

Sie haben eine Frage, auf die Sie eine präzise, fachlich fundierte Antwort suchen? Eine konkret umrissene Aufgabe, die wir für Sie zügig lösen sollen? Gern! Oder suchen Sie eine intensive, dauerhafte Betreuung, die unterschiedlichste Aspekte und Einflüsse zu berücksichtigen hat? Auch dann sind wir für Sie der richtige Partner. Unsere Kanzlei ist so vielseitig und flexibel aufgestellt, dass sie ganz individuell auf die Wünsche und Erwartungen ihrer Mandanten eingehen kann.

Weiter

Kontaktieren Sie uns

Sie haben eine Frage, auf die Sie eine präzise, 
fachlich fundierte Antwort suchen? Vereinbaren Sie einfach einen Termin. Wir beraten Sie in allen Fragen gerne.

Termin vereinbaren
deutschenglish